Posted on

Hirse als Alternative von Reis oder Kartoffeln

Schon im Mittelalter wurde mit Hirse gekocht. Denn die Kartoffel gab es noch nicht zu dieser Zeit.
Sie ist universell einsetzbar, ob in Eintöpfen, Quiches, Aufstrichen, in Bratlingen, als Morgenmüsli oder in süßen Hirsespeisen. Hirse hat einen hohen Sättigungsgrad.

 

mit Hirse gefüllt - Teller, tannengrün-Fr. Waechtersbach Keramik⁄ Metall Leuchter

 

Möglichkeiten für weitere Gerichte mit Hirse

  • Hirsepfanne z. B. mit paniertem Camembert
  • Hirsesalat mit Rettich, Paprika, Gurke und Möhre
  • Hirsebrei mit Milch und Zimt
  • Hirse-Gemüsebrei mit Möhren und Porree

 

Ja und der Hunger meldet sich. Ein freier Tag – ein schönes Mittagessen – Sonnenschein.

Ich habe noch einen kleinen Rest gekochten Nudelreis, ein geöffnetes Päckchen Feta-Käse und eine große Paprikaschote, die auch verarbeitet werden muss. Bei mir läuft das heute auf „Resteküche“ hinaus, denn die geschnittenen Oliven aus einem schon geöffnetes Glas, passen auch dazu.
Aber auch wenn der Nudelreis noch gekocht werden muss, ist dieses Rezept kein großer Aufwand.
Da ich gern gefüllte Paprikaschote esse und es sehr viele Möglichkeiten der Füllungen gibt, entscheide ich mich heute wieder für eine neue Variation.

 

 

Die Nährwerte der Hirse:

sie sind vitalstoffreich, haben gute Spurenelemente (Kieselsäure und Fluor) sowie Antioxidatien.
Eine Ernährung mit Hirse trägt zur Gesunderhaltung unserer Haare, unserer Haut sowie auch für unsere Nägel bestens bei.
Hirse ist ein bekömmliches Getreide, es ist glutenfrei und auch basenbildend und sie regt die Entgiftung des Körpers mit an.
So ist die Hirse auch ein ideales Nahrungsmittel gegen Krebs und für bewusstes Essen.

Das Rezept

Zutaten

Nudelreis
Hirse
Paprikaschoten
Zwiebel und Knoblauch
Kokosöl
Senfkörner, gemahlener Kreuzkümmel, Paprikapulver, Pfeffer, ganzer Kümmel
Packung Fetakäse
Oliven
Salz, Pfeffer und Curcuma, gemahlen
frische Kräuter
Frischkäse
Käse im Stück fürs Selbst-Reiben

Zubereitung

Ich nehme noch etwas Hirse dazu. Denn die Zubereitung geht recht einfach, da man sie ausquellen lassen kann. Nun koche ich die Hirse nach Packungsanleitung. Im Anschluss wasche ich die Paprika und schneide den oberen Teil ab, da sie für meine Auflaufform zu groß ist. Das abgeschnittene Oberteil schneide ich in kleine Stückchen. Die Schote halbiere ich und entferne noch die Faserteile und die Kerne.
Dann schäle ich eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe und schneide sie ebenfalls in kleine Stückchen. Danach erhitze ich in einer kleinen Pfanne das Kokosöl und gebe ein paar Senfkörner, gemahlenen Kreuzkümmel, Paprikapulver, Pfeffer, ganzen Kümmel, als Gewürze hinzu sowie Zwiebel, Knoblauch und Paprikastücke. Alles so ca. 5 Minuten schön dünsten.
Danach die Herdplatte ausschalten.

Den Fetakäse schneide ich als Nächstes in kleine Würfel.

Den Backofen anheizen – 200 ° C!

Nach Beendigung des Hirse-Kochvorganges das zu viele Wasser abschütten. In einem Topf oder in einer Schüssel jetzt das Gedünstete, die weiche Hirse, den Rest gekochten Nudelreis, ein paar Oliven und den Fetakäse untereinander mischen.
Für den Zusammenhalt untereinander entscheide ich mich noch etwas Frischkäse unterzuzuheben.
Köstlich abwürzen mit Curcuma und Pfeffer sowie Salz, eventuell auch frisch geschnittene Kräuter.

 

Hirse und Nudelreis 1 Gefüllte Paprikaschote

 

Vom großen Stück Maasdammer Käse raspel ich noch etwas Reibekäse für das Topping und kann nun zum Schluss die Masse in die Paprikahälften geben. In eine Auflaufform füge ich noch etwas Brühe, dass sie nicht anbrennen. Gefüllte Schoten einlegen und den Reibekäse obenauf streuen und danach in den vorgeheizten Backofen für 25 – 30 min bei 200 ° C backen.

 

 

Ein frischer Salat dazu – kann das ganze Gericht noch toppen!

 

Ich wünsche Ihnen einen guten Appetit!

 

Geschenkartikel aus unserem Geschäft:

  • Speiseteller – tannengrün – Keramik – Firma Waechtersbach
  • Metall Leuchter – frühlingsgrün – 3 flammig für Teelichter
  • Tierfiguren – Handgeritzte Keramik – Firma Gravenberg
  • Trinkglas

 

Posted on

Panierter Camembert – knackig, kross und knusprig

Es geschehen noch Wunder!
Ich kaufte im Bioladen eine Packung „Mais Semmelbrösel“.
Darauf steht „knackig, kross und knusprig“.

 

Keramik der Fr. Wald-Panierter Camembert-Mais Paniermehl 3

 

Genau dieses Geschmackserlebnis wollte ich schon lange von panierten Gerichten haben.
Da dachte ich gleich an ein passendes Rezept. Panierter Camembert in Öl gebraten oder ausgebacken.
Ein kleines Gericht, was auch gut zu einem Abendessen passen könnte.

 

Keramik der Fr. Wald-Panierter Camembert-Brokkoli6

 

 

Ich habe den gesunden Brokkoli, der so voller Vitalstoffe strotzt und mit seinen Sulforaphan sogar krebserregende Stoffe unschädlich machen kann, gewaschen, in Röschen geschnitten und bissfest in Kokosöl mit ein wenig Wasser gedünstet. Am Ende mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gewürzt.

Ein bisschen Soße wäre auch nicht schlecht! So kann ich Ihnen gleich einmal berichten, wie es mit dem Andicken vom eigens hergestellen Avocadomehl geklappt hat.

 

Keramik der Fr. Wald-Panierter Camembert-Avocadomehl und Mais Paniermehl

 

Soße aus Avocadomehl

für 1 Person

20 g Butter im kleinen Topf auf dem Herd zerlaufen lassen und dann danach je 1 TL Reismehl und Avocadomehl in die zerlaufene Butter hineinrieseln. Etwas Wasser oder Brühe langsam mit einem Schneebesen einrühren. Anschließend kurz aufkochen und soweit verdünnen, bis es eine angenehme cremige Konsistenz hat. Am Schluß abschmecken mit Salz, Pfeffer, Curcuma und anderen Gewürzen.
Das Mehl der Avocado bringt auch ohne Curcuma die schön orange Farbe und im Geschmack ist es eine neue spezielle Richtung.
Ich mag sie!

 

Ja nun kommt noch das Delikate!

Panierter Weichkäse

1 Camembert (Weichkäse) in mittlere Dreiecke schneiden. Für die Panade eine Schale mit geschlagenem Ei und eine mit Mais Paniermehl vorbereiten. Die Camembert Stücke zuerst ins Ei und dann in die Brösel tunken. Man kann das auch noch ein Zweites mal wiederholen.
Eine Pfanne mit Kokosöl oder Walnussöl füllen, ca. 2 cm. Auf Temperatur bringen und danach auf mittlerer Hitze, durch Wenden, rundum anbraten.

Ich bin von dem Endprodukt im Aussehen und Geschmack total happy!

 

Keramik der Fr. Wald-Panierter Camembert und Brokkoli

 

Salz- und Pfefferstreuer, Vorratsdose, Kerzenständer und ovaler Teller sind wunderschön.
Mit einem kleinen Muster verzierte Keramiken von der Firma Wald, die heute auf unseren Bildern zu sehen sind, können Sie in unserem Geschäft kaufen.

 

Keramik der Fr. Wald-Panierter Camembert⁄Panierter Camembert

 

 

 

 

Posted on

Gemüse auf Graupen – eine gesunde Rezeptidee

Pilze auf Graupen ist ein Lieblingsessen von mir geworden.

Ich finde, das diese Graupen eine willkommene Abwechslung zu Kartoffeln, Reis und Nudeln sind.

Sonst hatte ich die Gräupchen nur als Zutat im Eintopf genommen. Aber diese Körner können noch mehr!

Heute hatte ich Lust einmal das Gericht etwas abzuwandeln, da ich noch Porree und Möhren aufbrauchen wollte.

 

Zutaten

Knoblauch

Zwiebel

Senfkörner

Kokosöl

Champignons

Möhren

Porree

Salz

Kurkuma und Pfeffer

Reismehl

frische Kräuter

 

Graupen

Zwiebel

Knoblauch

Kokosöl

Lorbeerblatt

Salz und Pfeffer

Gemüsebrühe (eventuell auch Fleischbrühe)

Tomatenmark

Parmesan

 

 

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Stücke schneiden.
Möhren, Champignons und Porree waschen und zurecht schneiden, je nachdem, wie Sie es mögen.
Kokosfett und 1 Tl voll von Senfkörnern in eine Pfanne geben und erhitzen.

 

Graupen 1Zwiebel und Möhren

 

Geschnittene Zwiebel, Knoblauch und die Möhrenstücke zum heißem Fett geben und andünsten.
Ein wenig Gemüsebrühe oder mit Instant Gemüsebrühe aufgießen und für 5 min köcheln lassen.

 

Graupen 4-Gemüsebrühe instant

Danach den Porree und die Champignons hinzufügen und nochmals andünsten.

 

Graupen 3-Porree

 

Graupen 2Champignons

Mit Salz würzen.
Wieder mit Gemüsebrühe auffüllen und für ca.10 min garen.
Am Schluss mit Reismehl die Flüssigkeit andicken und mit Kurkuma und Pfeffer abschmecken.

 

Graupen 1-Reismehl fein

 

Graupen 2-Curcuma

Je nach Verfügbarkeit von frischen Kräutern kann das fertige Gemüse noch mit klein geschnittenen Kräutern überstreut werden.

 

Zubereitung der Graupen

Graupen mit heißem Wasser übergießen und durch ein Sieb abtropfen lassen.
Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
In einer Pfanne mit Kokosöl die Zwiebel und die Knoblauchzehe andünsten.
Danach das Tomatenmark noch mit hinzufügen, umrühren.

Graupen dazugeben und nochmals kurz andünsten.
Mit Brühe angießen, sodass die Graupen knapp bedeckt sind. Das Lorbeerblatt hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Während des Kochprozesses immer wieder Brühe aufgießen, dass die Graupen stets knapp bedeckt bleiben.
Öfters umrühren!
Ohne Deckel etwa 25 bis 30 min leise köcheln lassen.

Danach die Graupen und das Gemüse auf die Teller verteilen und mit geriebenen Parmesan servieren!

 

Graupen 5-Gemüse auf Graupen

 

Ich wünsche Ihnen einen Guten Appetit!

Posted on

Den Kern der Avocado schmeißt man doch in die Tonne, oder?

Avocado - Kern, geschält

Seit einiger Zeit essen wir täglich Avocado. In „IHR“ sind gesunde ungesättigte Fette, Vitamine A, D, E und K, Lycopin, Calcium und vieles mehr Gesundes enthalten.

Hier erfahren Sie noch mehr über die Frucht Avocado.

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/avocado.html

www.zeitung.de/gesundheit/ernaehrung/superfoods/avocado/

 

Avocado &Frühlingszwiebeln⁄Zwiebel2

 

 

Während unseres all abendlichen Essens meinte mein Mann: „Die schönen Kerne – könnte man daraus nicht auch noch etwas Essbares herstellen?“
Er recherchierte im Netz und fand heraus, dass nicht nur das Fleisch, sondern auch die Kerne sehr gesund sind.
Man liest auch über Schalen und Kerne, die wir eigentlich in den Kompost werfen, viel mehr Nährstoffe haben, als die Frucht selbst.

Ist natürlich bei manchen Früchten, wie zum Beispiel bei der Kiwischale echt gewöhnungbedürftig. Haben es noch nicht ausprobiert!
Wo es wiederum bei den Kernen von einem Apfel kein Problem ist. Ich esse sie gern, das Aroma ist einfach himmlisch
und das enthaltene Vitamin B 17 ist auch ein wertvoller Inhaltstoff, der vor Krebs schützen kann.

Aber bleiben wir doch einmal bei dem Avocadokern. Wir haben uns entschieden – wir wollen Avocadomehl herstellen.

Dabei sind einige Arbeitsschritte auszuführen.

Der Kern muss von der dünnen Schale befreit werden.

 

Avocado1⁄Schale vom Kern entfernen

 

Das absolvieren wir so, indem wir den Kern kurz in Wasser legen und danach wieder kurz trocknen lassen.
Anschließend kann man dann recht gut die Schale entfernen.

 

Avocado2⁄Kern in kleine Stückchen geschnitten

Des Weiteren wird der Kern in sehr kleine Stücke geschnitten.
Beim Zerschneiden entsteht ein angenehmer harziger Duft und die Stücke färben sich Orange ein.

Im Anschluss legen wir die kleinen Stückchen in ein dichtes großes Sieb und trocknen sie auf der Heizung oder bei eingeschaltetem Licht im Backofen für mehrere Tage.
Wer natürlich ein Dörrgerät besitzt, wird dieses benutzen.

In einer luftdichten Dose heben wir sie auf, bis sich eine größere Menge angesammelt hat, und verarbeiten sie dann im Hochleistungsmixer zu „M e h l“.

Ich möchte das Mehl jetzt in verschiedenen Gerichten testen.

Einmal zum Panieren nehmen, die Soße damit Andicken, in einen Smoothie oder Müsli mit hinzufügen oder einmal einen Teil der angegeben Menge Mehl beim Backrezept, mit Avocadomehl ersetzen.
Einige Tipps erhalten Sie auf dieser Seite! https://www.sidco.de/home/avocadokern-mit-power/

 

Avocado1 Mehl

Posted on

Die Speisenfolge meines Tagesablaufes

Ich zeige Ihnen heute einmal an Hand eines Tagesablaufes, wie ich mich nach meiner Krebserkrankung ernähre.

 

Ich trinke nach dem Aufstehen gleich ein kleines Gläschen mit Sauerkrautsaft – empfohlen nach Forschungsarbeiten von Dr. Johanna Budwig.
Es stärkt einmal das Immunsystem und zweitens – der rechtsdrehende Milchsäuregehalt wirkt sich positiv, also entgiftend auf unseren Körper aus.

Danach bereite ich mir mein Frühstücksmüsli zu.

Es besteht heute aus:

  • Hafermilch
  • angerührten Leinölquark
  • Honig Poppies von Quinoa und Amaranth (ALLOS)
  • Emmerflocken (Spielberger Mühle)
  • geschälter Hanfsamen (hanf natur)
  • Buchweizenflocken (Spielberger Mühle)
  • Heidelbeeren

 

Tagesablaufes 3/Frühstücksmüsli

 

Im Bild – Artikel aus dem Geschäft
– Keramikleuchter mit Stumpenkerze – helle gelbe Glasvase
– Müslischale mit Unterteller im Obstmotiv – Servierteller im blauem Glas
– weihnachliche Dekorationsfigur von Goebel

 

Das Trinken ist früh natürlich sehr wichtig. Da bereite ich mir täglich einen Grünen Tee zu. Ich lasse ihn für 3 min ziehen.

 

Tagesablaufes 1-Frühstück-Grüner Tee

 

Im Bild – Artikel aus dem Geschäft
– Servierteller, grün – kleines orangenes Glasgefäß – Tasse und Teller mit Obstmotiv – Besteckablage (Olive mit Blatt)

 

Als kleinen Zwischensnack, ob nun zu Hause, auf Arbeit oder unterwegs genieße ich gern etwas Obst und Gemüse.
Heute sind es Paprikastücke, eine Mandarine und Kiwi.

 

Tagesablaufes 6-Zwischenmahlzeit - Obst und Gemüse

 

Am Mittag gibt es eine Art Auflauf. Ich habe mich für die Kombination Sauerkraut mit Kartoffelbrei entschieden.
Den Brei habe ich kräftig mit Gewürzen und Kräutern gewürzt und noch Tomatenmark sowie Tomatenstücke und geriebenen Parmesan hinzugefügt.
Danach werden das zuvor mit Zwiebel und Knoblauch gedünstete Sauerkraut und Kartoffelstampf in eine Auflaufform übereinander geschichtet.
Am Schluss für 30 min überbacken.

 

Tagesablaufes 2-Kartoffelstampf und Sauerkraut überbacken-Mittag

 

Im Bild – Artikel aus dem Geschäft
– Servierteller, orange – Schüssel und Teller mit Obstmotiv

 

Im Tagesablauf fortführend, am Nachmittag, nehme ich wieder einen kleinen Zwischensnack ein.

Er besteht aus:

  • Walnuss
  • Dattel
  • Aprikose, gespickt mit 2 bitteren Aprikosenkernen
  • Paranuss
  • getrocknete Gojibeeren, Moosbeeren, Pflaume und Sauerkirschen
  • ein Gläschen Aroniasaft

 

Tagesablaufes 8-Nachmittag-Trockenfrüchte und Aroniasaft

 

Im Bild – Artikel aus dem Geschäft
– Besteckablage (Motiv Olive mit Blatt) -Teller mit Obstmotiv – Servierteller oder Dekorationsteller in blau und grün

Wasser und Tee, ein Kaffee aus Lupinenwurzel oder ein Aufguss von Holunderblüten Sirup aus Honig nehme ich des öfteren am Tage zu mir, um so auf die empfohlene Trinkmenge zu kommen.

Noch einen leckeren Schmaus gönne ich mir, die Banane mit Mandelmus.
Einfach lecker!

 

Tagesablaufes 5/Nachmittag Banane mit Mandelmus

 

 

Am Abend, als Getränk, entscheide ich mich für einen Ackerschachtelhalmtee.
Auf dieser Seite im Internet gibt es die Information und Zubereitung.
Die enthaltene Kieselsäure wirkt sich vielversprechend gegen viele Krankheiten aus, es ist ein wahres Wundermittel.

 

Tagesablaufes 3/Ackerschachtelhalm Tee

 

Dieser Buchweizen Gemüse Salat kann kalt angerichtet werden oder als warmes Gemüsegericht.

 

Tagesablaufes 6/Abendbrot/BuchweizensalatTagesablaufes 6/Abendbrot/Buchweizensalat

 

Ich habe den Buchweizen erst in einer Pfanne geröstet und dann nach Verpackung – Anleitung gar gekocht.
Möhre, Spitzkohl und Fenchel getrennt von Rote Bete biss fest in Kokosöl gedünstet und gewürzt. So hat das komplette Gemüse nicht die Einheitsfarbe pink
Danach habe ich den Buchweizen und das Gemüse untereinander gemischt und mit gehackten Walnüssen in einer separaten Schüssel aus garniert.

Zu Guter Letzt darf auch am Abend der Leinölquark und das gesunde frische Gemüse nicht fehlen. Möhren, Sauerkraut, Paprika, Spitzkohl und Kiwi sind es heute.

 

Tagesablaufes⁄Leinölquark

Tagesablaufes 1/Abend - frisches Gemüse

 

Im Bild – Artikel aus dem Geschäft
-Servierteller in grün, blau und orange

Ernähren Sie sich gesund!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Posted on

Gesundheit, die in der Zwiebel steckt

Die Zwiebel Sorten sind sehr vielseitig. Ob nun Schalotten Zwiebeln und die weißen Gartenzwiebeln.
Es gibt die allgemein gut bekannte cremegolden farbige Küchen Zwiebel aber auch die violette Sorte.
Die sind mir gerade, aufgrund des milderen Geschmacks das Liebste. Ich kaufe auch gern die Frühlingszwiebeln ein.

 

 

Eine Empfehlung

Auf der Brotscheibe, schön dünn geschnitten, sind die oben genannten Zwiebelsorten ein idealer Leckerbissen.
Ja, sie sind ja auch echt gesund!!!
Man nehme eine Scheibe Brot und streiche das weiche Fruchtfleisch der Avocado darauf. Hier kann sogar noch Kurkuma und Pfeffer auf gestreut werden.
Die in dünnen Scheiben geschnittene rote Zwiebel als nächstes darauf verteilen. Danach eine Scheibe Käse oder auch Fisch.
Und obenauf noch Frühlingszwiebel Röllchen. Einfach und schnell zubereitet – richtig lecker!

 

 

Zwiebel hat einen hohen Wert:

bei der Vorbeugung von Erkältungskrankheiten
bei der Vorbeugung von verschiedenen Krebsarten
bei der Förderung der Verdauung
als schmerzlinderndes Hausmittel
und sehr viel mehr z.B auch gegen Herzinfakt oder Cholesterinspiegel senken

Krebserkrankte und Genesende, immer daran denken:

  • sich gesund ernähren
  • sich ausreichend bewegen – viel an der frischen Luft
  • Haushaltzucker vermeiden (auch die Moderatorin Anastasia Zampounidis verzichtet seit rund 11 Jahren auf Zucker)
  • gute hochwertige Öle nehmen, die mit einem hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren: Omega 3 und 6
Posted on

Linsen Bolognese auf Pasta – Geschmackvoll und gesund

Linsen als Bolognese auf Lupinen-Fusilli

Die Linsen sind wertvolle Eiweißlieferanten.

Sie sind prall gefüllt mit Saponinen, die wir für die Stimulierung unseres Immunsystems benötigen.

 

Lupinen Nudeln mit Linsenbolognese1/Linsen

 

Da ich aufgrund meiner Krebserkrankung jetzt die Produkte mit Weizen nicht mehr bevorzugt einkaufe, suche ich nach Alternativen.
Gerade im Bereich Pasta hat sich auch so einiges getan.
Ich kaufte schon Dinkelnudeln, Spaghettis aus Kamutmehl und jetzt sogar Lupinen Fusellini, die im Geschmack genauso lecker wie Weizennudeln schmecken.

 

Zutaten für 2 Personen

80 g Linsen
1 große Möhre
1/2 Zucchini
1 Stange Staudensellerie
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Kokosöl zum Anbraten
2 EL Tomatenmark
4 Tomaten
etwas Gemüsebrühe
Oregano
Petersilie
Salz
Pfeffer
Kurkuma
200 g Spaghetti
Parmesan

 

Zubereitung

Ich habe die Wurzener Linsen genommen. Sie müssen über Nacht eingeweicht werden.
Am nächsten Tag habe ich sie für 15 min in einem Topf mit Wasser weich gekocht. Die Linsen lassen sich von jeder anderen kleinen Art ersetzen.
Möhre, Zucchini, Staudensellerie waschen und putzen. Danach die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
Anschließend in einer Pfanne das Kokosöl erhitzen.
Das Gemüse darin 5 Minuten anbraten.
Tomatenmark und Gemüsebrühe hinzufügen. Mit Oregano, Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen und so lange kochen, bis die Möhren- und Staudenselleriestücke bissfest sind. Linsen dazugeben und verrühren. Nochmals aufkochen.
Petersilie hacken und unterrühren. Das Bolognese mit Gewürzen abschmecken.
Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden und am Schluss mit hinzufügen.
Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen und mit Bolognese anrichten. Parmesan darüber streuen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

 

Posted on

Erdbeeren in der Suppe oder am Salatdressing

Mit Erdbeeren, Tomaten, Gurke und Mango zaubert man eine sommerliche Suppe.

Ich habe wieder einmal eine genussvolle, ausgereifte Mango gekauft und die köstlichen Erdbeeren reifen gerade im eigenem Garten.

Da es zum Pfingst-Samstag sehr heiß war, habe ich mich für eine kalte Suppe zum Mittagsmahl entschieden.

 

Zutaten für Erdbeer-Zomaten-Kaltschale/Erdbeeren

Die Zubereitung dieser Suppe kann auch am Vorabend schon erfolgen, da sie sehr gut durchgekühlt sein muss!

Zutaten für 2 Personen

250 g Tomaten

1/2 Grüne Gurke

150 g Erdbeeren

1/2 rote Zwiebel

2 EL Tomatenmark

1 EL Walnussöl oder Olivenöl

kaltes Wasser

ein wenig Ahornsirup

ein wenig Weißer Balsamicoessig

Salz, Pfeffer und Kurkuma

1/2 Mango

 

Zubereitung

Tomaten, Gurke, Mango und Erdbeeren waschen. Die Erdbeeren noch entgrünen. Alles danach in kleine Stückchen schneiden.
Von allem immer einen kleineren Teil in eine separate Schüssel geben. Den Rest in eine hohe Pürierschüssel oder in einen Topf füllen.
Von der Zwiebel die Schale entfernen und dann in kleine Stücke schneiden.
Die Zwiebel, das Tomatenmark und das Öl hinzufügen und mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Masse so weit mit kaltem Wasser auffüllen, bis es eine angenehme Konsistenz hat. Danach mit Sirup, Essig und Gewürzen angenehm würzen.
Im Anschluss die Hälfte der Mango von der Schale entfernen. Das Fruchtfleisch zu kleinen Stückchen schneiden. Die anderen zur Seite gestellten Fruchtstücke und die Stückchen der Mango noch in die Suppen geben.
Diese Suppe dann mindestens für 2 Stunden im Kühlschrank durchkühlen.

 

Die Kombination war echt super!

Wir haben dazu Knäckebrot gegessen.

 

Erdbeerdressing

 

Salat mit Erdbeerdressing1/Erdbeeren

Zu Rucola / Feldsalat und zu ein paar Erdbeer- und Mangostückchen habe ich ein Erdbeerdressing zubereitet.

Zutaten für 2 Personen

1 EL Schmand

ein paar Erdbeeren

Öl

Zitronensaft

Milch oder Buttermilch

Salz und Pfeffer

Zusätzlich wird benötigt

Mango

Erdbeeren

Rucola

Feldsalat

 

Zubereitung

Alle Zutaten für das Dressing in eine hohe Schüssel geben und mit dem Pürierstab pürieren. Am Ende noch die pürierte Masse mit Milch etwas flüssiger machen und nochmals mit Gewürzen abschmecken.

Rucola und Feldsalat waschen. In eine Salatschleuder geben und von dem restlichen Wasser entfernen. Die beiden Salatsorten in kleine Salatschüsseln geben. Das Erdbeerdressing darüber geben und mit den in Stückchen geschnittenen Erdbeeren und Mango garnieren.

Mit den Erdbeeren haben Sie ein super gesundes Lebensmittel!

Denn im roten Obst und Gemüse, wie Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen, Paprika, Tomaten, etc. befindet sich der krebshemmende Wirkstoff Lycopin.

Posted on

Spargelsaison – Eine köstliche Torte mit Spargel

Auf die Spargelsaison freue ich mich jedes Jahr.

In dieser Zeit probiere ich so einige Rezepte aus.

Dieses Rezept möchte ich Ihnen heute für ein Nachkochen empfehlen!

 

 

Spargelquiche in der Spargelsaison

Zutaten für den Quicheteig

250 g Vollkornmehl

Salz

125 g kalte Butter

1 Ei

2 EL Wasser

 

Zubereitung

Die Butter in Stücke schneiden. Mehl in eine Schüssel geben und dann die Butterstücke hinzufügen. Salzen.

Mit einem Ei und dem Wasser zu einem glatten Teig kneten.

Danach den Teig in eine Quicheform oder eine Tortenform mit einem angeformten Rand auskleiden.

Danach für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

 

Zutaten für den Belag

500 g Weißer Spargel oder Grüner Spargel oder jeweils die Hälfte von jedem

Zitrone

1 EL Butter

1 Ei

200 g Schmand

200 g Feta

frische unterschiedliche Kräuter

Salz

Pfeffer

je nach Belieben gehen natürlich auch Muskat oder Kurkuma

Reibekäse

 

Zubereitung Belag

Spargel waschen , putzen und die Endstücke entfernen.

Wasser , einen Eßlöffel Butter und ein Stück Zitrone zum Kochen bringen und so für ca. 10 min vorgaren.

Anschließend die Spargelstücke herausnehmen und etwas abtropfen lassen.

Der Spargelsud kann noch später für eine Spargelsuppe verwendet werden.

Zwischenzeitlich den Backofen auf 180°C vorheizen.

Nun das Ei, den Schmand, Feta, die Gewürze und die frischen Kräuter in eine hohe Rührschüssel geben und mit dem Pürierstab mixen.

Die Masse auf dem Teigboden verteilen und dann die Spargelstücke hineindrücken. Das Anordnen kann geradlinig oder auch mit etwas kürzeren Stücken sternförmig angeordnet werden.

Am Schluss noch den geriebenen Käse obenauf verteilen und danach in den Backofen schieben und für 40 min goldbraun backen.

Bon Appetit!

 

Posted on

Fischsalate – verschiedene Variationen sind möglich

Ich esse sehr gern Fischsalate. Bei Fertigprodukten wird meistens für die Haltbarkeit Zucker hinzugefügt.

Die Salate sind mir eine Spur zu süß. So habe ich mich jetzt auf Fischsalat Kreationen einmal versucht.
Diese Ergebnisse möchte ich Ihnen heute einmal aufzeigen.

 

3 Fischsalate Variationen
für 2 Personen

Hering-Rettich-Salat

Zutaten

1/2 Avocado
2 EL Schmand
Senf
Olivenöl mit Zitrone (ist aus Griechenland) eventuell auch Walnussöl oder Leinöl
vom Sommer eingelegte Inkagurken (Gewürzgurken nehmen)
Zitronensaft
2 Heringe aus einem 1 Glas Bismarckhering
1 kleine Möhre
1 kleines Stück Winterrettich

Dressing herstellen

Avocado in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Ein kleiner „Schwubb“ Marinade aus dem Heringsglas, Schmand, den Senf, das Öl und den Zitronensaft mit hinzufügen und anschließend mit einer Gabel oder mit dem Schneebesen verrühren. Möhren und Rettich fein raspeln und dazugeben. Zwei Heringe und die Inkagurken (oder Gewürzgurken) in kleine Stücke schneiden, ebenfalls hinzugeben. Am Schluss alles schön mit einander verrühren.

Avocado:

  • gegen Krebs (Anti-Krebs-Lebensmittel)
  • ist ein basenbildendes Obst
  • hat Spurenelemente von Jod, Zink, Kupfer, Mangan
  • Vitamin K, Pantothensäure, Biotin, Folsäure
  • 100g frische Avocado haben 1,65 g Omega-6 Gehalt
  • 100g frische Avocado haben 0,17 g Omega-3 Gehalt
  • im Vergleich die Werte vom geräucherten Seelachs-0,02 g/0,44 g
  • 100g frische Avocado haben 1,85 g Gesättigte Fettsäuren
  • 100g frische Avocado haben 15,5 g einfach ungesättigte Fettsäuren
  • 100g frische Avocado haben 1,8 g mehrfach ungesättigte Fettsäuren
  • im Vergleich die Werte von Oliven, mariniert-1,83 g/10,2 g/1,3 g

Rettich:

  • antioxidant (wirkt krebshemmend)
  • die schöne Schärfe – die Senföle stärken das Immunsystem

 

Inkagurke:

  • ein rankendes Kürbisgewächs mit gurkenähnlichem Geschmack
  • antioxidant (krebshemmend)
  • blutdrucksenkend
  • cholesterinsenkend
  • gedünstet – passend zu vielen Gemüsesorten
  • delikat frisch von der Pflanze genascht
  • sauer eingelegt wie Gewürzgurken

 

Thunfisch-Erbsen-Salat

Zutaten

2 Dosen Thunfisch
35 g Erbsen (Tiefkühlprodukt)
4 EL Schmand
kleine Zwiebel
1/2 Avocado

Zubereitung

Erbsen auftauen. Die klein geschnittene Zwiebel, Schmand, die von der Schale und Kern entfernte Avocado
und die aufgetauten Erbsen mit dem Pürierstab in einer Schüssel verrühren.
Den Thunfisch aus den Dosen entnehmen und unter die Masse heben.

 

Makrelen-Linsen-Salat

Zutaten

80 g Mungbohnen oder jede Art von Linsen
1 Dose Makrelenfilet
1/4 Avocado
1 EL Schmand
1 EL Leinöl
Kurkuma und Kreuzkümmel
Meersalz
Pfeffer

 

Zubereitung

Die Zubereitung kann einmal mit der Gabel oder mit dem Pürierstab erfolgen.
Ich habe die 80 g Mungbohnen über Nacht in Wasser eingeweicht und am nächsten Tag für eine 1/2 Std. weich gekocht. Das Wasser schüttete ich danach ab und anschließend brauchten sie nur noch abkühlen. Die Masse von den Mungbohnen erschien mir etwas zu viel – nahm dann nur noch die Hälfte für den Fischsalat und die Andere fügte ich zur Mittagsmahlzeit „Kartoffelsuppe“ hinzu. Aber bei Erbsen, Bohnen und Linsen ist es auch besser gleich eine größere Menge zu kochen, damit die Kochzeit richtig genutzt wird. „Das übrig gebliebene“ kann dann in kleinen Portionen eingefrostet werden und man hat jederzeit gleich eine Zutat für pikante Eintöpfe, Gemüsecurrys, Lasagne etc.

Mungbohnen, Avocado, Schmand, Öl und Gewürze zerdrücken oder pürieren. Am Ende die Makrelenfilets leicht zerstückeln und unter das Gemisch unterheben.

Viel Spaß beim Fischsalate zubereiten und Guten Appetit!

 

Eine Präsentation ausgewählter Schüsseln aus unserem Geschäft!